Für mich ist es sehr schön, dass wir uns über das Yoga wieder gefunden haben. Gleichzeitig erlebe ich dich neu und kann von dir sehr viel lernen. Von deiner liebevollen Art uns die Übungen schmackhaft zu machen und dran zu bleiben. So stelle ich mir Yoga vor, was leider nicht überall der Fall ist. Yoga wird oft und von vielen als Leistungssport praktiziert, was für mich nicht der richtige Weg ist. Ich denke, Yoga sollte Körper und Geist vereinen und Kräftigen.

Email vom 21. Oktober 2016 von Marlies M.


Yoga setzt Energie frei die dein Leben transformiert


Das Yoga Studio im malerischen Sihltahl in Adliswil.

Adliswil liegt südlich vom Zürcher Quartier Leimbach, am Fusse der Albiskette und am schönen Fluss Sihl. Vom Zürcher Hauptbahnhof ist man mit der Sihltalbahn S4 in 20 min. in Sood-Oberleimbach und von da sind es nur wenige Gehminuten zum Yoga Studio.

 

In unmittelbarer Nähe von GARUDAYOGA liegt auch Zürich Wollishofen und Zürich Leimbach sowie Kilchberg, Rüschlikon, Langnau am Albis, Gattikon und Thalwil.

 

Ich Unterrichte klasisches Hatha Yoga mit einflüssen aus dem Iyengar-Yoga, dem Kundalini Yoga und vielen anderen Yoga Stilen. Dabei entwickelte sich im laufe meiner jahrelangen Yogaerfahrung ein eigener Yogastil, in dem ich besonders darauf achte, Aktivität und Entspannung im Gleichgewicht zu halten.

 

 

Im 2014 habe ich den einjährigen Basiskurs in Spiraldynamik absolviert. Dieses Interdisziplinäre Bewegungssystem ist der Natur nachempfunden und ermöglicht es, Blockaden in der Bewegung zu erkennen und zu korrigieren. Spiraldynamik vertieft und vervollständigt den Blick auf Yoga.

 

Mit der Yogatherapie gehe ich auf individuelle Probleme ein, um deine Gesundheit und dein Wohlbefinden wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Kraft und Mut sowie Anmut und Entspannung kannst Du in jedem Alter mit Yoga lernen. Yoga wird Dein Leben inspirieren.

 

Mit der Thai Yoga Massage helfe ich Dir auch, verspannte Muskeln zu lösen. Du wirst dich vollkommen entspannen können und ein tiefes Glücksgefühl erleben. Bei Problemen mit dem Rücken helfe ich dir mit der Behandlung nach Dorn und Breuss

Ich freue mich darauf, Dich kennenzulernen.

Renata Horky

© design - texte - fotos  by renata horky


"Ich komme sehr gerne zu Dir ins Yoga, weil Du sehr kompetent und immer top vorbereitet bist, die Stunden sehr abwechslungsreich gestaltest und die Teilnehmenden gut auf ihre Verbesserungspotentiale bezüglich der Ausgangsstellung hinweist. Danke!"

SMS 30.1.2014 von Simone T. aus Adliswil


Was bedeutet GARUDAYOGA ?

 

Der Garuda ist das Reittier des Gottes Vishnu, der einer der drei Hauptgötter des Hinduismus ist. Garuda ist auch ein Bote zwischen den Menschen und den Göttern.

Er ist halb Adler, halb Mensch. In vielen Mythen rund um den Erdball kommt der Adler und zuweilen auch die Schlange als Symbol für die Umwandlung und die Transformation vor.

 

Der Adler der mit seinen scharfen Augen im Flug hoch am Himmel, sowohl das Ganze als auch das Eine, nämlich die Beute, im Blick hat, ist wie der Übende, der trotz Blockaden, Anstrengung und Dehnung immer auch den ganzen Körper und darüber hinaus sein Leben im Blick hat.

 

Auch wenn du dich manchmal überwinden musst, ins Yoga zu kommen oder einfach für dich den Tag mit Yoga zu beginnen, so werden die befreiten Kräfte dich immer wieder von neuem daran erinnern, warum du Yoga machst.

        erinnert Dich an den Flug des GARUDA in Dir.