Aerial Yoga

Come in and fly out


Aerial Yoga oder doch eher Tuch Yoga - Fledermaus Yoga - Antigravity Yoga?

Alle diese Begriffe beschreiben meist das selbe. Es handelt sich um eine Mischform aus dem klassischem Hatha Yoga und Tuchakrobatik. Einigen wir uns auf den begriff Aerial Yoga das Gefühl der Schwerelosigkeit im Tuch perfekt beschreibt. 

Wozu Aerial Yoga ? Was bringt das?

  • Aerial Yoga vermittelt ein einzigartiges Gefühl von Leichtigkeit und Spiel.
  • Das Aerial Tuch vertieft die Hatha Yoga Praxis
  • Das Körpergewicht wird teilweise oder ganz ins Tuch gelegt, wodurch auch anspruchsvolle Positionen für den Anfänger möglich sind.
  • Loslassen und Urvertrauen werden gefördert und gestärkt.

Was bewirkt Aerial Yoga?

  • Dekompression & Ausrichtung der Wirbelsäule
  • Stärkung der Tiefenmuskulatur
  • Vertiefte Dehnung der Faszien
  • Umkehrhaltung ohne Belastung von Nacken & Wirbelsäule
  • Verbessert die Durchblutung 
  • Verbessert die Balance
  • Fördert räumliches Vorstellungsvermögen
  • Wirkt wie eine Lymphdrainage

Wann ist Vorsicht geboten?

Bei Herz- Kreislauf Erkrankungen wie Tiefer oder Hoher Blutdruck kann es zu Schwindel oder Blackouts kommen. Hier ist Vorsicht geboten. Während der Menstruation lieber kein Aerial Yoga. Während der Schwangerschaft kann der Durck des Tuches auf den Bauch oder die Brust als sehr unangenehm empfunden werden. 

Vorsicht auch bei Innenohrerkrankungen, Starkem Augendruck, Finger-, Hand-, Arm Einschränkungen, Gelenkproblemen. 

Bitte informiere mich vor der ersten Stunde