Chandra Namaskar / der Mondgruss

1. Namaskar: Ausatmen , die Hände sind in Gebetshaltung

 

2. Hasta Utthanasana / Tadasana: Einatmen, Arme strecken, Seitbeuge nach links und rechts in der Atemfülle. Wenn es zu anstrengend ist, den Atem zu halten dann atme zur Seite jeweils aus.

 

3. Uttanasana: Vorbeugen und ausatmen. Die Hände sind neben den Füssen.

 

4. Einatmend in die Grätsche springen und die Sitzbeinhöcker nach oben ziehen, dabei streckt sich der Rücken.

 

5. Aufrichten, die Arme strecken und in der Löwenatmung (Zunge ausstrecken, gefährlich blicken und hauchend ausatmen) die Knie beugen und die Hände krallen.

 

6. Andreaskreutz, einatmen

 

7. Trikonasana nach rechts ausatmen. In der nächsten Runde nach links.

 

8. Parsvottanasana: Einatmen und den Rücken strecken. Die Hände sind am Schienbein oder am Boden.

 

9. Das vordere Bein beugen und ausatmen.

 

10. Virabhadrasana 2: Einatmend in die Heldenpose 2 kommen

 

11. Aufschauender Held: Sich ausatmend auf die linke Seite drehend und den linken Arm nach oben strecken, während der rechte Arm auf den hinteren Oberschenkel ruht. Der Brustraum wird gedehnt.

 

12.-21. Alles in umgekehrter Reihenfolge wiederholen.

 

Namaste